JEDES FAHRZEUG

ÜBERALL LOKALISIEREN

AGVs, AMRs und andere fahrerlose Transportfahrzeuge haben eine integrierte Lokalisierung und sind bereits mit dem Fabriksteuerungssystem verbunden. Doch was ist mit Gabelstaplern, die von Menschen gesteuert werden? Ihre Position ist unbekannt und gerade bei älteren Intralogistikflotten fehlt ein digitales Abbild komplett.

Dieser Umstand lässt sich einfach ändern – mit SYNA.OS VIEW. Die kostengünstige Lösung lokalisiert jedes Fahrzeug mit hoher Genauigkeit zu jeder Zeit und in jeder Ecke des Werks.

Mit SYNA.OS VIEW lassen sich bestehende und neue Flotten mit unterschiedlichsten Intralogistikfahrzeugen digitalisieren. Dadurch können diese beispielsweise in die Auftragsplanung und das Verkehrsmanagement eingebunden werden. Das erhöht die Effizienz und verringert Störungen deutlich!

Die Lokalisierung aller Fahrzeuge ermöglicht außerdem eine vollständige Transparenz der Prozesse und Performance in der Intralogistik.

 
 

EINFACHE INBETRIEBNAHME,

 

SOFORT STARTKLAR

 

Die Aufrüstung ist zügig erledigt: An das Fahrzeug wird einfach ein kompaktes Sensorkit angebracht und über das Bordnetz des Fahrzeugs mit Strom versorgt. Eine eingebaute Kamera erfasst visuelle Informationen für die Lokalisierung im Raum.

 

Die Bildverarbeitung übernimmt ein leistungsstarker Computer, der die Bilddaten direkt an Bord auswertet und sofort wieder löscht. Ein Upload von sensiblen Daten entfällt – ein großes Plus beim Datenschutz!

DIE BESTE

 

TECHNOLOGIE

 

Um die besten Ergebnisse mit SYNA.OS VIEW zu erzielen, arbeitet SYNAOS mit SLAMcore zusammen. Die Kombination von Best-in-Class-Algorithmen mit standardisierten Hardwarekomponenten ermöglicht eine zuverlässige und präzise Positionsbestimmung. Details hierzu finden Sie in unserer Pressemitteilung.

 

WERDEN SIE JETZT

EARLY ADOPTER!

Kontakt

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
PRODUKT